Seminare 2018 / 2019

Das Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Südbaden e. V. bietet im Zeitraum von September bis April auf Verbands- und Bezirksebene zahlreiche Seminare zur Stärkung des Ehrenamts im ländlichen Raum an - von Konfliktlösung und Kommunikation über Teamcoaching und Zeitmanagement bis hin zu Motivation im Ehrenamt und Gestaltung von Veränderungsprozessen. Weitere Informationen zu den einzelnen Seminaren sind im Folgenden aufgeführt.

 

Bildungszeit für Seminare

Seit 2016 können sich Beschäftigte für Qualifizierungen zur Wahrnehmung bestimmter ehrenamtlicher Tätigkeiten freistellen lassen. Hierzu zählen unsere Seminare aus der Reihe „Fit fürs Ehrenamt“. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter www.bildungszeit-bw.de

 

Teilnahmebedingungen für Seminare

erfahren Sie hier
   

Seminar

Mit Bildern Geschichten erzählen

Bilder regen zum Hinsehen, Nachdenken und Dranbleiben an. Mit interessanten Bilderfolgen von Ihren Veranstaltungen oder LandFrauenaktionen wecken Sie auf Ihrer Vereinshomepage oder beim Vortrag des Jahresberichts sofort größeres Interesse. Wie stellt man Bilder zusammen, damit sie eine spannende Geschichte erzählen? Welche Motive sollte man fotografieren und wie? - Im anderen Teil des Seminars lernen Sie, wie Sie unterschiedliche Brennweiten und halbautomatische Einstellungen von Blende, Belichtungszeit, ISO und Weißabgleich bewusst zur Gestaltung Ihrer Bilder nutzen. Teilnahmevoraussetzung: System- oder Spiegelreflexkamera.

Termin und Ort

 

Wochenendseminar

Bevor alles zuviel wird

Zeitmangel und Stress scheinen heute zum „normalen“ Alltag in unserer Gesellschaft zu gehören. Nur wer Stress hat, fühlt sich entsprechend „gefragt“ und wichtig. Doch dauerhafter Stress macht müde, lustlos und krank. Das Seminar bietet Ihnen den Freiraum genauer hinzuschauen, was Ihnen die Kraft raubt und was Sie wirklich brauchen. Mithilfe der Typenlehre nach Friedmann erfahren Sie, wo Sie individuell besonders anfällig für Überlastungen sind und wie Sie bewusst vorsorgen können, um nicht in die Burn-Out-Falle zu geraten. Sie trainieren Techniken, die helfen, aus dem Hamsterrad der negativen Gedanken auszusteigen und einen achtsamen Umgang mit sich selbst in Alltag und Ehrenamt zu integrieren.

Termin und Ort

 

Seminar

Humor im Ehrenamt - Das kann ja heiter werden!

Eine wertschätzende und humorvolle Grundhaltung kann in schwierigen Situationen zu verblüffenden Lösungen führen und für Entspannung und Erleichterung sorgen. Denn Humor verbindet Menschen auf direkte und heitere Art. Er unterstützt dabei, verfahrenen Situationen einen Sinn abzugewinnen und Kommunikation in konstruktive Bahnen zu lenken. Durch Experimentieren mit Spielformen aus dem Clowntheater lernen Sie im Seminar, Ihren Sinn für Humor zu entwickeln und daraus Ihr Handlungsrepertoire im Umgang mit sich selbst und anderen zu erweitern. Spielerisch erproben Sie an konkreten Beispielen aus dem Ehrenamt verschiedene Ansätze, wie Sie  Situationen mit Humor meistern können.
Termin und Ort

 

Seminar

Überzeugend sein - glaubhaft argumentieren - gelassen reagieren

Die Kommunikation im Verein, mit interessierten Bürgern und Bürgerinnen und mit der Presse verlangt oft klare Worte und gleichzeitig eine Menge Fingerspitzengefühl. Mit der Kraft Ihrer Argumente treten Sie für Ihre Überzeugungen ein und gewinnen andere für ein gemeinsames Handeln. In diesem Seminar erfahren Sie, was Ihre Überzeugungskraft stärkt. Sie üben, die eigene Meinung klar zu äußern und auf Fragen, Einwände und Gegenreaktionen respektvoll und gelassen zu reagieren. So gelingt es Ihnen, auch schwierige Gesprächs- situationen souverän zu meistern.

Termin und Ort

 

Seminar

Vereinskultur bewusst gestalten

Was uns wirklich wertvoll ist im Leben motiviert uns und prägt auch unsere Einstellung zur LandFrauenarbeit. Deshalb lohnt es sich, den eigenen Werten und „Visionen“ für die Vereinsarbeit auf die Spur zu kommen. Worauf können wir als Verein stolz sein? Womit sind wir unverwechselbar und wie begeistern wir andere dafür? Was brauchen Mitglieder und Gäste, um sich bei uns wohl zu fühlen? Die Referentin zeigt, wie einfache äußere Veränderungen und der bewusste Umgang mit Sprache und Körpersprache wesentlich dazu beitragen können, eine Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung zu schaffen. Mit praktischen Beispielen und Übungen sensibilisiert sie die Teilnehmerinnen für die Zusammenhänge zwischen innerer Haltung und (körper-)sprachlichem Ausdruck.

Termin und Ort

 

Seminar

Jetzt kandidieren Sie - das sollten alle erfahren!

Ob Sie bei den Kommunalwahlen eine Chance haben, hängt in erster Linie davon ab, wie bekannt Sie in der Gemeinde sind und welchen Eindruck Sie bei unterschiedlichen öffentlichen Auftritten hinterlassen. Tatsache ist, dass es Frauen häufig schwerer fällt als Männern, sich selbst ins rechte Licht zu rücken. Aber im Wahlkampf gehört „Klappern zum Handwerk“. Dazu gehört auch, klar Position zu beziehen und die eigenen Stärken und Fähigkeiten angemessen zu präsentieren. In diesem Trainingsseminar schärfen Sie Ihr eigenes Profil und erhalten Tipps und Anregungen, wie Sie sich wirkungsvoll in der Öffentlichkeit präsentieren, mit Bürgerinnen  und Bürgern ins Gespräch kommen und Ihre Person und Ihr Anliegen bekannt machen.

Termin und Ort