Seminar

Vereinskultur bewusst gestalten
Was uns wirklich wertvoll ist im Leben motiviert uns und prägt auch unsere Einstellung zur LandFrauenarbeit. Deshalb lohnt es sich, den eigenen Werten und „Visionen“ für die Vereinsarbeit auf die Spur zu kommen. Worauf können wir als Verein stolz sein? Womit sind wir unverwechselbar und wie begeistern wir andere dafür? Was brauchen Mitglieder und Gäste, um sich bei uns wohl zu fühlen? Die Referentin zeigt, wie einfache äußere Veränderungen und der bewusste Umgang mit Sprache und Körpersprache wesentlich dazu beitragen können, eine Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung zu schaffen. Mit praktischen Beispielen und Übungen sensibilisiert sie die Teilnehmerinnen für die Zusammenhänge zwischen innerer Haltung und (körper-)sprachlichem Ausdruck.
Referentin: Monika Baur, Kommunikationstrainerin

 

16.02.2019 (Sa) 9.30 Uhr - 17.00 Uhr in 79295 Sulzburg-Laufen, Halle Laufen

Anmeldung beim LandFrauenverband Südbaden, landfrauenverband@lfvs.de

 

16.03.2019 (Sa) 9.30 Uhr - 17.00 Uhr in 77704 Oberkirch-Zusenhofen, Pfarrsaal

Anmeldung bei Lore Sälinger, Telefon 07805 - 2676, h.saelinger@t-online.de

 

 

 

Infos und Anmeldung

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 € zzgl. Verpflegungskosten. Für Teilnehmerinnen, die nicht Mitglied im LandFrauenverband sind, fällt zusätzlich ein Beitrag von 25 € an.

 

Bei Rücktritt innerhalb von 10 Tagen vor dem Seminar stellen wir Ihnen 10 € in Rechnung, falls keine Ersatzteilnehmerin von der Warteliste nachrücken kann.

 

Mit Ihrer Anmeldung (schriftlich/telefonisch) akzeptieren Sie diese Teilnahmebedingungen. Zwei Wochen vor dem Seminar erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weiteren Infos.

 

Für diese Seminare kann Bildungszeit beantragt werden.
Ausführliche Informationen unter www.bildungszeit-bw.de


Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Daten der Teilnehmenden aus der Anmeldung werden vom Bildungs- und Sozialwerk des LandFrauenverbandes Südbaden e. V. zur Durchführung der Seminare verwendet. Ihre Namen und Ihr Wohnort werden auf einer Teilnehmendenliste erfasst. Diese stellen wir dem jeweiligen Referenten/der Referentin sowie der Seminarleitung zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung zur Verfügung. Außerdem übermitteln wir dem Regierungspräsidium Freiburg diese Teilnehmendenliste als Nachweis, um eine entsprechende finanzielle Bezuschussung der Veranstaltung zu erhalten. Bei dem zweitägigen Seminar mit Übernachtung wird die Teilnehmendenliste auch an das Tagungshaus weitergegeben. Ihre Daten verarbeiten wir im gesetzlich zulässigen Umfang, um Sie über passende Veranstaltungen des Bildungswerks und des LandFrauenverbandes Südbaden zu informieren. Wenn Sie solche Informationen nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit.